Leichtathletik

alt

Laufen, Springen und Werfen stellen seit Urzeiten die natürlichen Bewegungsabläufe der Menschen dar.
Die Leichtathletik ist im Grunde ein Individualsport.

 

Als Mannschaftssport zeigt sich diese Sportart im Staffellauf oder in der Wertung der Einzelergebnisse der Teilnehmer im Vergleich zu anderen Gruppierungen.
 

Als Breitensport ist die Leichtathletik in der Vielfalt des Laufens, Springens und Werfens vor allem im Sportverein, im Schulsport und beim Erwerb des Sportabzeichens zu finden.
 

Die Sparten in der Abteilung werden eingeteilt nach:
1.   Lauf      (Sprint, Mittel- und Langstrecke, Staffel-, Hürden-, Hindernislauf und Gehen.
2.   Sprung (Weit- und Hochsprung, Dreisprung und Stabhochsprung)
3.    Wurf     (Kugel- und Steinstoß, Diskus-, Speer- und Hammerwurf)

 

Mehrkampf ist der Siebenkampf (F) und Zehnkampf (M).


Die Leistungsklassen sind eingeteilt nach Schüler, Jugend, Senioren und Behinderte.
Inclusivsport sind Trainingsgruppen mit Sportlern ohne Einschränkungen und behinderten Sportlern.
Leistungsmessungen sind anzustreben in

  • eigene Leistungssteigerung
  • Vergleichsleistungen und
  • Meisterschaften

Das gemeinschaftliche Sporttreiben, die zwischenmenschlichen Beziehungen und der Spaß an der körperlichen Bewegung stehen aber im Vordergrund.

alt
 

Leichathletik Gruppe 1:

Die Schüler 6- 9 Jahre trainieren dienstags von 16.00 – 17.00 Uhr. Die Schüler werden im Training spielerisch an die Disziplinen wie laufen, werfen und springen herangeführt. Es wird großen Wert auf Koordination und Gleichgewichtsübungen gelegt. Die Ausdauer wird durch verschiedene kindgerechte Spiele verbessert. Staffelläufe machen den Kindern besonderen Spaß, so können sie sich mit Gleichaltrigen messen. Frühling bis Herbst findet das Training auf der modernen Außenanlage statt. Die restl. Zeit trainieren wir in der Mehrzweckhalle Rottenburg. In den Schulferien kein Training.

 

Leichtathletik Gruppe 2:

Die Schüler 9- 14 Jahre trainieren dienstags von 17.00- 18.30 Uhr. Der Trainingsschwerpunkt  ist  in diesem Alter das Grundlagentraining. Hier werden die verschienen Disziplinen ausprobiert und die Technik erlernt. Sprint, Weitsprung, Hochsprung, Hürden, Kugelstoßen, Speerwurf, Mittel- und Langstrecke sowie Staffellauf. Koordination und Ausdauer werden altersgerecht trainiert. Außerdem nehmen die Schüler an verschiedenen Wettkämpfen teil um Wettkampferfahrung zu sammeln. Frühling bis Herbst findet das Training auf der modernen Außenanlage statt. Die restliche Zeit trainieren wir in der Mehrzweckhalle. In den Schulferien kein Training.

Übungsleiterinnen:   Silvia Karsten, Trainer C
                                    Manja Köckritz, Trainer C

 

 

1. Sportfest der Leichtathletikabteilung 28.05.2011

alt alt
alt alt
alt alt
alt alt

 

 

Gasthaus Eigenstetter